Maike in Japan




Maike in Japan


 Startseite






Links











Jahresendreinigung

In Japan ist es üblich, am Jahresende gründlich aufzuräumen und sauber zu machen, und zwar nicht nur die eigene Wohnung sondern auch den Arbeitsplatz. Daher fand am Mittwoch bei uns im Laboratory eine große Putzaktion statt, bei der alle in Gruppen aufgeteilt wurden und vom Fensterputzen, Staubwischen bishin zum Entleeren und Reinigen des Kühlschranks wurde alles gemeinsam erledigt. Ich war in der Altpapierentsorgungsgruppe. Dieser Job erwies sich als mühsamer als anfangs geglaubt, da selbst Heftzwecken von Broschüren entfernt wurden mussten, bevor dann das Altpapier mit Paketband in kleine Päckchen verschnürt zur Müllsammelstelle gebracht wurde.

Der anstrengende Tag endete dann mit dem Bounenkai, der traditionellen Jahresendparty. Nach dem Verzehr jeder Menge leckeren Essens gab es ein paar Comedyauftritte von Studenten und Lehrkräften. Zum Schluss wurden noch Geschenke ausgetauscht. Jeder hatte ein Geschenk im Wert von ca. 1000 Yen mitbringen müssen. Per Los wurden die Geschenke dann verteilt. Ich habe einen verschließbaren Kaffeebecher bekommen, auf dem ein schwarzes und ein weißes Schwein abgebildet waren. Diese Charaktere sind momentan in. Außerdem passt es gut, da ja nächstes Jahr das Jahr des Schweins ist. ;-)
29.12.06 10:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de